Wählerinitiative Werneuchen News & Fakten

Unser Blog

Facebook Posts

Hallo Freunde,

Das war ja gestern ein lustiger Reigen in der Großraum-SVV im Hangar 3.

In der ganz neuen, und keineswegs absehbaren, Situation hat die Verwaltung bzw. der Vorsitzende der SVV es leider nicht geschafft, adäquate Technik aufzufahren, die im einfachsten Fall in "Mikrofonen" bestanden hätte.

Im "Zuschauerraum" war von den Auslassungen der Abgeordneten nahezu nichts zu verstehen.
Öffentlichkeit geht anders.

Der nebenher wohl öfter mal mit Tontechnik beschäftigte Vorsitzende der SVV gelobte Besserung. Ich bin gespannt.

Ganz kurz noch zur Tagesordnung:

Europaschule:
Sie wird (vorerst) nicht an den Kreis abgegeben.
Es bleibt zu hoffen, daß jemand der politischen Entscheider sich um die Bedürfnisse der Schule kümmert und diese endlich auch gestillt werden. Fördermittel zu suchen sollte ja eine klare Verwaltungsaufgabe sein.

Hausnummernverordnung:
Die Verwaltung wurde durch die Fraktion Die Linke darauf aufmerksam gemacht, daß es bereits eine Verordnung hierzu gibt. Die auch gültig ist. Na gut - sowas kann man ja als Verwaltung auch nicht wissen.
Hoffentlich hat der Entwurf nicht so viel gekostet. Und vielleicht findet sich jetzt auch jemand, der die Verordnung durchsetzen möchte ?

Mittagsversorgung für Kinder:
Nachdem die Verwaltung daran wohl schon arbeitet, wurde der Beschlussvorlage der SPD/WiW-Fraktion dennoch zugestimmt, um einen politischen Willen zu artikulieren und der Verwaltung zugleich einen Handlungsauftrag zu geben.
Leider fand diese Vorlage keine einstimmige Mehrheit.
Aber angenommen ist angenommen.

Kita-Satzung
Leider werden die Mittel, die das von der SPD im Bundestag eingebrachte "Gute Kita-Gesetz" bereitstellt, in Werneuchen "nur" in Beitragssenkungen investiert. Zugleich hätte man auch Erzieher-Stellen schaffen können. Ob das eine Entscheidung Werneuchens oder des Landes war, weiss ich leider nicht.
Allemal eine vertane Chance.

Gruße aus der Unterbrechung des Urlaubs von der Politik

Andreas
... See MoreSee Less

View on Facebook

Thema: Mittagsversorgung der von Armut betroffenen Kinder

Die Bundesregierung wird heute per Rundschreiben die Kommunen darüber informieren, dass für die Lieferung von Mittagessen die Gelder des Bildungs- und Teilhabepakets verwendet werden können.

Die Fraktionen Die Linke und SPD/WiW der SVV Werneuchen haben hierzu eine gemeinsame Beschlussvorlage eingereicht, in welcher die Verwaltung nochmals aufgefordert wird, unverzüglich die Versorgung der betroffenen Kinder zu organisieren.

Wir sind gemeinsam dennoch der Hoffnung, dass die Verwaltung nicht erst bis zur Beschlussfassung am 14.05.2020 damit wartet, diese Maßnahme umzusetzen.

Ansonsten wünsche ich vor allem unseren Schülern des Abiturjahrgangs und der 10.Klasse viel Glück, für die in dieser Woche beginnenden Abitur- und MSA-Prüfungen.

Und alle anderen: Habt einen guten Start in die Woche, genießt das Wetter und betet den Regengott an, er möchte uns Wasser senden!

Denn: „Ohne rechtes Regenmaß, macht die Sonne keinen Spaß.“ Reinhardt Lakomy aus dem Traumzauberbaum 😉

Sebastian
... See MoreSee Less

View on Facebook